Herzlich willkommen im Essbahnhof.

Im historischen Bahnhofsgebäude (erbaut 1887) hat die Gastwirtschaft Tradition. Mehr als hundert Jahre lang wurde hier die gastronomische Versorgung der Bahnreisenden gewährleistet.  Als 1993 der Fahrkartenschalter geschlossen wurde, war dieses wunderschöne Fachwerkhaus sich selbst überlassen und dem Verfall preisgegeben.

Im Jahr 2007 wurde das Gebäude in baufälligem Zustand von uns erworben und mit sehr viel Eigenleistung und tatkräftiger Unterstützung vieler Tannrodaer Bürger umfangreich und grundhaft saniert.

Aus der alten Bahnhofswirtschaft entstand ein gemütlicher, heller Gastraum, in dem von Montag bis Freitag ein umfangreiches Frühstücks- und Mittagsangebot serviert wird. Der frühere Güterschuppen ist heute ein stilvoller Veranstaltungssaal mit Außenterasse, in dem bis zu 80 Gäste Platz finden. Auf dem großzügigen Außengelände entstand ein rustikaler Biergarten, der innerhalb der Öffnungszeiten ganzjährig genutzt werden kann, soweit die Witterungsbedingungen es zulassen. Sämtliche Zufahrten wurden ebenfalls erneuert und damit auch umfangreiche Parkmöglichkeiten geschaffen.

Allen Gästen und Besuchern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt.

Silvio Stock und sein Team.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier. Akzeptieren